Re-Bo-Reisen

   
  Startseite 
  Reisen 
  Medienberichte 
  Kontakt 
  Gästebuch 
  Sitemap 
  Links 
  Impressum 
  **News** 
  Datenschutzerklärung 
 
neu bei Re-Bo-Reisen
Reisen 2020
Rom über Karneval
Elbphilharmonie
Liparische Inseln
Kroatien 11.09.2020
Peleponnes
Vietnam und Kambodscha 13.11.2020
Festtagsreise 2020
 
Startseite / Reisen / Vietnam und Kambodscha 13.11.2020 



13.11.-28.11.2020


 

13.11. - 28.11.2020 bitte klicken

 

Vietnam und Kambodscha

16 tägige Reise zu den Höhepunkten zwischen Hanoi und Siem

 

 

 

Vietnam und Kambodscha

 

Prächtige Tempelanlagen, lebendige Städte, farbenfrohe Märkte und majestätische Landschaften– das und noch vieles mehr erwartet Sie bei dieser 16-tägigen Erlebnis-Reise inVietnam und Kambodscha. Freuen Sie sich auf eine bunte Vielfalt an Höhepunkten in Indochinawie die UNESCO-Welterbestätten Angkor Wat, der wohl berühmteste Tempelkomplexder Welt, und die romantische Altstadt Hoi Ans. Auch faszinierende Landschaften hat dieseReise im Gepäck: Sei es der majestätische Wolkenpass bei Hue, die UNESCO-geschützteHalong-Bucht oder der Mekong, die Mutter aller Flüsse. Dabei rundet vor allem die herzlicheGastfreundschaft der lokalen Bevölkerung diese Reise zu einem vollkommenen und einmaligenErlebnis ab.

 

 

Tag 1: Flug nach Hanoi

Tag 2: Ankunft in Hanoi.Am Flughafenwerden Sie von Ihrer Deutsch sprechendenReiseleitung begrüßt. Transfer zu Ihrem Hotel.Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch die „36 Straßen“ der Altstadt,
hinein in das pulsierende Leben der vietnamesischen Hauptstadt. Entdecken Sieden charmanten Hang Be Markt und den vonBäumen, alten Kolonialbauten und der Altstadtumgebenen Hoan Kiem See, auch „See des zurückgegebenen Schwertes“ genannt. Der Legende nach lebt dort eine Schildkröte, die dem König Le Loi ein magisches Schwert verliehen hatte. Am Abend genießen Sie ein Willkommens-Dinner. (A)

Tag 3: Hanoi Heute besuchen Sie den Tempel der Literatur.Im Jahre 1076 wurde dort die erste Universität Vietnams gegründet, um in den darauffolgenden sieben Jahrhunderten vietnamesische Könige und Angehörigeder Aristokratie zu lehren. Die Gärten und die gut erhaltene Architektur bieten heutzutage einen spannenden Blick in die Vergangen-heit Vietnams. Außerdem führt Sie der heutige Tag zu Ho Chi Minhs Mausoleum, zur Ein-Pfahl-Pagode und in das Ethnologie-Museum. (FA)


Tag 4: Halong-Bucht Freuen Sie sich heute auf eine Schiffsfahrt durch die legendäre Halong-Bucht mit ihren bizarren Kalksteinfelsen, kleinen Inseln und schwimmenden Dörfern. Sie erleben das UNESCO-Weltkulturerbe von seiner ursprünglichen Seite und haben die Möglichkeit, geheimnisvolle Grotten zu besichtigen und im jade-farbenen
Wasser zu schwimmen. Der Sonnenuntergang während Ihres Abendessens an Bord Ihrer Dschunke bietet den perfekten Tagesabschluss. (FMA)

Tag 5: Flug nach Hue Auf dem Weg zurücknach Hanoi sehen Sie ungewöhnliche Felsformationen, die kämpfenden Hähnen und Drachen und sogar General de Gaulle‘s Nase ähneln! Sie fliegen vom Flughafen in Hanoi weiter nach Hue. (FBA)


Tag 6: Kaiserstadt Hue Die Weltkulturerbestadt Hue hat einiges zu bieten: Als erstes besuchen Sie das Minh Mang-Mausoleum, ein architektonischer Komplex bestehend aus Palästen, Tempeln, Pavillons und mehr. Danach geht es für Sie auf einer Bootsfahrt auf dem Parfüm-Fluss unter anderem zur Thien Mu Pagode. Mit dem traditionellen vietname-sischen Fahrradtaxi geht es zum quirligen Dong Ba-Markt, wo Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung die frischen Produkte aus der Umgebung entdecken. (FA)


Tag 7: Der Wolkenpass Es geht in südliche Richtung auf einer der landschaftlich schönsten Strecken Vietnams. Der 496 m hohe und 20 km lange Wolkenpass bietet auf der einen Seite eine herrliche Aussicht auf das Meer, auf der anderen Seite blickt man in das majestätische, bis zu 1.000 m hohe Gebirge, das die Wetterscheide in Zentralvietnam bildet. Unterwegs stoppen Sie an den bekannten Marmorbergen sowie am Cham Museum, bevor Sie weiter nach Hoi An fahren. (FA)


Tag 8: Hoi An Bei einem Stadtrundgang erleben Sie die seit 1999 zum UNESCOWelterbe gehörende Altstadt Hoi Ans. Die schmalen Gassen der alten Handelsstadt sind gesäumt von alten Handelshäusern mit chinesischen Stilelementen. Sie besichtigen auch die Japanische Brücke sowie das Haus einer alten Handelsfamilie. Traditionelles erwartet
Sie beim Besuch einer Manufaktur für Kunsthandwerk und moderne vietnamesische Kunst im Hause eines Malers. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (FA)

Tag 9: Saigon Heute fliegen Sie nach Saigon. Ein gemeinsamer Rundgang führt Sie durch Saigons historisches Zen-trum, entlang der Dong-Khoi-Straße. Bei einem Besuch der neoromanischen Notre Dame-Kathedrale und der  Haupt- post lässt sich die ehemalige Kolonialzeit erahnen. Anschließend tauchen Sie bei einer Tour durch den  Wiederver- einigungspalast in die moderne Geschichte ein. Mischen Sie sich bei einem Café-Besuch unter die Einheimischen und probieren Sie den traditionellen vietnamesischen Eiskaffee Ca Phe Sua Da, ein starker Kaffee mit gesüßter Konden- smilch und Eiswürfeln. Zum Abschluss besuchen Sie noch den Ben Thanh-Markt. (FA)

Tag 10: Tag am Mekong Am Vormittag kommen Sie in Cai Be an, von wo aus Sie mit einem Boot zu Ihrer Unterkunft am Mekong gebracht werden. Ihr Mittagessen genießen Sie im Restaurant Ihrer Lodge, welche wunderschön in die umliegende Natur eingebettet liegt und Sicht auf den Mekong bietet. Am Nachmittag erkunden Sie entweder zu Fußoder per Fahrrad die herrliche Umgebung. Am Abend können Sie bei einem Kochkurs die lokalen Spezialitäten kennen-lernen, diese außerdem zubereiten und im Anschluss natürlich gemeinsam genießen. (FMA)


Tag 11: Freizeit Nach dem Frühstück können Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Sie können die Umgebung der kleinen Mekong-Insel entdecken. Der Garten der Lodge lädt ebenso zur Entspannung
ein. Am späten Vormittag werden Sie per Boot zum Hafen in Cai Be gefahren, von wo aus es zurück nach Saigon geht. Dort haben Sie am Abend die Möglichkeit, auf einer Vespa mit privatem Fahrer das nächtliche Saigon kennenzulernen (Wunsch-Ausflug). (F)


Tag 12: Weiterreise nach Kambodscha Transfer zum Flughafen von Saigon und Flug nach Siem Reap. (FA)


Tag 13: Die Tempel von Angkor. Heute geht es für Sie in das Zentrum des historischen Khmer-Königreiches, nach Angkor. Sie starten Ihre Tour in Angkor Thom. Das Gebiet betreten Sie durch das eindrucksvolle Südtor, in welches vier gigantische Gesichter und Elefanten gemeißelt sind. Sie besuchen auch den Bayon-Tempel, welcher genau in der Mitte der historischen Stadt liegt und mit seinen 54 Türmen die 54 Provinzen des Großen Khmer-Imperiums repräsentiert. Am Nachmittag steht die größte religiöse Tempelanlage der Welt auf dem Programm: Angkor Wat. Ein Meisterstück der Khmer-Architekur. Im Inneren finden Sie aufwendig gestaltete Wände und Schnitzereien, die die hinduistische Mythologie darstellen. Auch der Tempel Ta Prohm ist ein Hingucker: Dieser wurde weitgehend der Natur überlassen und ist nun Heimat von Dschungelbäumen undKletterpflanzen. Was für ein Anblick! (FA)


Tag 14: Freizeit Der heutige Tag in Siem Reap steht Ihnen zur freien Verfügung. (FA)


Tag 15: Rückflug Transfer zum Flughafen.

 

Was macht diese Reise einzigartig?

• Hanoi – Hauptstadt Vietnams mit charmanter Altstadt und dem faszinierenden Literaturtempel
• Schiffsfahrt durch die beeindruckende Inselweltder Halong-Bucht (UNESCO-Welterbe) mit
   einer Übernachtung an Bord
• Besichtigung der, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden, altehrwürdigen Kaiserstadt Hue
• Der Wolkenpass: einer der traumhaften landschaftlichen Höhepunkte Vietnams
• Hoi An – traditionelle chinesische und koloniale Architektur in der UNESCO-geschützten alten
   Handelsstadt
• Der Mekong – die “Mutter aller Flüsse”
• Die Tempelanlagen von Angkor: Meisterwerke
   der Khmer-Architektur und UNESCO-Welterbe


Ihre Hotels

Ort                Übernachtungen
Hanoi            2·  Silk Path Luxury
Halong          1·  Bhaya Classic
Hue               2·  Pilgrimage Village
Hoi An           2·  Almanity Hoi An Resort
Saigon          2·  Liberty Central Saigon Riverside
Cai Be           1·  Mekong Lodge
Siem Reap     3·  Lotus Blanc Resort

 

 

Preise und Leistungen:


Preise pro Person:


Reisepreis pro Person im Einzelzimmer, Flüge in der Economy                      Eur 6.190,00
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer, Flüge in der Premium Economy      Eur 6.590,00
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer, Flüge in der Business                 Eur 7.990,00

Aufpreis für Wunsch-Ausflug Vespa-Fahrt Saigon bei Nacht

(Mit privatem Fahrer; u. a. Street-FoodEntdeckungen,

Cafébesuch mit Live-Musik, Drinks in einer lebhaften Bar)                       Eur    150,00

 

Leistungen:

• Flug mit Vietnam Airlines Frankfurt–Hanoi und Siem Reap–Frankfurt in der gebuchten   Klasse
• Flüge Hanoi – Hue, Danang – Saigon, Saigon – Siem Reap in der Economy Class
• Rail & Fly ab/bis Frankfurt • 14 Übernachtungen in auf Seite 2 genannten
   Hotels oder äquivalenten Hotels
• Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F=Frühstück, B=Brunch, M=Mittagessen, A =  Abendessen)
• Reiseleitung durch Re-Bo-Reisen
• Deutsch sprechende Reiseleitung (örtlichwechselnd)
• Transfers und Ausflüge in privaten, klimatisierten
   Fahrzeugen
• Besichtigungen laut Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
• Bootsfahrten laut Programm
• Nelles-Reiseführer Vietnam und Kambodscha
• Trinkwasser während des Programms
• Visa für Kambodscha


Nicht enthalten: Getränke während der Mahlzeiten, optionale Ausflüge. Reisepapiere und Impfungen: Reisepass erforderlich. Keine Impfungen vorgeschrieben.Deutsche Staatsbürger benötigen bei einem einmaligen
Aufenthalt von bis zu 15 Tagen kein Visum für Vietnam (Tag 1 bis Tag 12). Mindestteilnehmerzahl:10 Gäste
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

 

 


Impressionen

 

 

 

 

         


  Update: 9. Mär 2020

© 2007 re-bo-reisen